2019-163-JBH

Ausbilder*in / Lehrkraft (m/w/d) div. Maßnahmen: Schneiderberufe

Standort: Hamburg-Barmbek
Einsatzbeginn: zum 01.09.2019
Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Ausbilder*in / Lehrkraft (m/w/d) div. Maßnahmen: Schneiderberufe
in Hamburg-Barmbek

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Verantwortliche/r Ausbilder / Lehrkraft für die Ausbildung in Schneiderberufen
  • Fachanleitung
  • Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal,
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH
  • Förderung und Qualifizierung gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Stütz- und Förderunterricht gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Betrieben, Netzwerkpartnern, Berufsschulen
Folgende Qualifikation und Kenntnisse setzen wir voraus:

Beim Ausbilder wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet. Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen. Die geforderte dreijährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung

  • Berufserfahrung kann auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
  • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus.
  • Zeiten einer Berufsausbildung oder eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung

Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere:

  • pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:

o Grundlagen des Lernens

o zielgruppengerechtes Unterrichten

o Sichern von Lernerfolgen

o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen

  • Umsetzung des Diversity Management
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z. B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt, soweit diese zusätzlich eine mindestens dreijährige berufliche Erfahrung sowie mindestens eine einjährige pädagogische Erfahrung nachweisen.
Das bieten wir Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum 01.09.2019, befristet bis 31.08.2020.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-163-JBH Ausb. Schneiderberufe“

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de