Auftraggeber


KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Kompetenzentwicklung

Die KOM gGmbH arbeitet vorrangig im Bereich sprachlicher Kompetenzentwicklung von Jugendlichen und Erwachsenen. Deutsche und Migranten können sich durch Deutsch- oder Alphabetisierungskurse eine gute Integrationsbasis schaffen. Für die Berufsvorbereitung und Berufsausbildung fördert KOM mit berufsbezogenen Sprachkursen und anschließender Fachqualifizierung in entsprechenden Bereichen der SBB Kompetenz.

Kompetente und erfahrene Lehrkräfte und Berater/innen sorgen für die effektive Verbindung zwischen zielgruppengerechter Förderung und den Anforderungen des Arbeitsmarktes. Die KOM gGmbH ist seit 2012 anerkanntes Telc-Prüfungszentrum. Die Anforderungen der Sprachprüfungen werden so den Teilnehmern fundiert vermittelt.

KOM – Kompetenz für Perspektive

Die KOM betreibt zusammen mit Jugendbildung Hamburg das Förderzentrum West in Eimsbüttel und in Wandsbek. Die Mitarbeit in den Förderzentren hat für Jugendliche und Erwachsene, die ALG II beziehen, viele Vorteile. Sie können in sechs Berufsfeldern eine Berufstätigkeit erproben, erkennen ihre Vorlieben und Fähigkeiten und fördern diese. Sie können an nützlichen Qualifikationen teilnehmen und wichtige Kontakte zu Unternehmen aufbauen.

Aktuelle Stellenangebote

Derzeit keine vakanten Stellenangebote.

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›