Auftraggeber


Berufliche Bildung bei der SBB Kompetenz

SBB Kompetenz versteht sich als Wegbegleiter für beruflichen Erfolg und soziale Teilhabe. Sie bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. In den Berufsfeldern Transport und Lagerlogistik, Büro & Handel, Gesundheit und Pflege, Handwerk & Industrie, Hotel & Gaststätten, IT & Kommunikation sowie Schutz & Sicherheit bietet die SBB Kompetenz ein sehr umfangreiches Kursangebot mit kompetenten Lerninhalten und intensiver persönlicher Betreuung.


„ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...“ ist leitender Gedanke im Wirken der SBB Kompetenz.

Tradition und Dynamik

Die SBB Kompetenz ist ein dynamisches, traditionsbewusstes und qualitätsorientiertes Unternehmen. Eine vielfältige und engagierte Belegschaft macht den Erfolg der SBB Kompetenz aus. Die SBB Kompetenz arbeitet derzeit an sieben Standorten in Hamburg und vier in Niedersachsen. Durch längerfristig angelegte, geförderte Beschäftigung werden – neben der Teilhabe am Arbeitsmarkt – Übergänge in den allgemeinen Arbeitsmarkt erleichtert. Die SBB Kompetenz gGmbH ist offizielles ECDL-Testzentrum.

Aktuelle Stellenangebote


Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu 0,75 Stelle BAMF - Lehrkraft (m/w/d) Husum in TZ (30 Wochenstunden)

Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit in Integrationskursen
  • alle administrativen und organisatorischen Aufgaben im Rahmen eines BAMF-Kurses
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden

.

Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
  • Alternativ: abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium mit mindestens einjähriger pädagogischer Erfahrung oder pädagogischer Grundqualifizierung
  • BAMF-Zulassung ist unerlässlich, für das Unterrichten in Alphabetisierungskursen ist ggf. die Zusatzqualifikation notwendig
  • Methodisch-didaktische und pädagogische Fähigkeiten
  • Erfahrungen im Bereich Integrationskurse und in der Erwachsenenbildung
  • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
  • Interkulturelle Kompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine attraktive und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle wird vorerst befristet besetzt, mit der Option der Verlängerung.
Eine Honorartätigkeit wäre ebenfalls denkbar.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen inkl Ihrer BAMF Zulassung) mit dem Betreff „2019-242-SBB K SH Husum“

Sollten Sie den Wunsch haben, freiberuflich einen Auftrag zu erhalten, senden Sie uns bitte statt Ihrer Bewerbung, Ihr Angebot zu.
Hieraus sollten sich Ihre Qualifikationen, der Umfang Ihres Einsatzes und ab wann, sowie Ihr gewünschter Stundensatz ablesen lassen.
Bitte beachten Sie, dass im Falle eines freiberufichen Auftrages ein Statusfeststellungsverfahren verbindlich ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH eine bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/in (m/w/d) im Förderzentrum (Teilnehmende über 25 Jahre) für Erziehende, Gewerbehof Elbinsel in Hamburg-Wilhelmsburg

Aufgaben:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen, erziehenden Teilnehmer/-innen (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung mit dem Ziel der Integration in Ausbildung oder Arbeit
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und dem zuständigen Jobcenter
Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor).
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich.
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert.
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. Einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitiges internes Fortbildungsangebot
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Eine Entfristung ist angestrebt.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an folgende Mailadresse mit dem Betreff „2019-033-SBB K"

Nach dem Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen übermitteln wir Ihnen umgehend eine Eingangsbestätigung und stellen der/dem Personalverantwortlichen Ihre Unterlagen zur Einsicht zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Nutzen Sie auch gern unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine "Printunterlagen" zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH 2x bis zu 0,5 Stellen studentische Hilfskräfte für 10-20 Stunden die Woche

Deine Aufgaben werden sein:
  • telefonische und persönliche Beratung in unserem Kundencenter
  • Datenerfassung und Buchung von Kursen
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Planung von Marketing-Kampagnen
  • Planung, Recherche und Durchführung von Projekten
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Reichweite der Marken- und Produktbekanntheit
  • Online- und Offline-PR
  • redaktionelle Tätigkeiten
  • Unterstützung beim Social Media und Community Management
  • intensive Themen- und Inhaltsrecherchen
Wir erwarten von dir:
  • Empathisches Verhalten gegenüber unserer Zielgruppe
  • Das sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sicherheit im Verfassen von Texten und Anschreiben
  • strukturiertes, verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Spaß an der Recherchearbeit und dem Erlernen neuer Themengebiete
  • Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Lernbereitschaft
Wir bieten dir:
  • ein angenehmes Arbeitsklima, flache Hierarchien und eine offene Kultur
  • Raum für eigene Ideen und Mitspracherecht
  • flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • moderne, hochwertige und verkehrsgünstige Büros
  • kostenlos: Kaffee, Tee, Wasser und Obst
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind vorerst bis zum 31.12.2019 befristet zu besetzen.

Sende bitte deine Bewerbung per Mail mit deinen vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie deiner aktuellen Immatrikulationsbescheinigung) mit dem Betreff „2019-114-SBB K“ an nachstehende Mailadresse

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Bitte beachte, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der SBB Gruppe, die SBB Kompetenz gGbmH bis zu 0,5 Stelle (20 Wochenstunden)stud. Kraft (m/w/d) insbesondere an den Vormittagen
ab August 2019 auf Abruf im Umschulungs- und Fortbildungsbereich für kaufmännischen und/oder EDV-Unterricht.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterricht in Vormittagskursen der Erwachsenenbildung
  • Eigenständige Unterrichtsvorbereitung
  • Dokumentation der Unterrichtsinhalte
  • Erstellung und Dokumentation von Leistungsnachweisen
Dies bringen Sie mit:
  • Notwendig ist ein bestandenes Studium oder vor Abschluss stehendes Studium im pädagogischen/kaufmännischen oder IT-Bereich
  • Erwünscht sind kaufmännische Kenntnisse und/oder vertiefte Kenntnisse der EDV
  • Erwünscht sind unterrichtsfähige Kenntnisse in deutscher oder englischer Sprache
  • Erwartet wird ein pädagogisches Grundverständnis für die Zielgruppe der Teilnehmenden ab 25 Jahren
  • Vorausgesetzt sind eine eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit bei Terminabsprachen
  • Erwartet wird Engagement und Eigeninitiative bei der Entwicklung von Unterrichtsinhalten
Das bieten wir Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Sie sind flexibel einsetzbar und haben Spaß am Unterrichten? Dann passen Sie zu uns!

Beginn: ab sofort. Die Einsätze werden auf Abruf erfolgen, werden im Schwerpunkt an den Vormittagsstunden stattfinden.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf, einem Anschreiben, ggf. Immatrikulationsbescheinigung) mit dem Betreff „2019-126-SBB K“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/-in für ein Projekt mit der Zielgruppe Menschen mit Migrationshintergrund in Hamburg Hamm.

Aufgaben
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des Hamburger Arbeitsmarktes
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
  • Zusammenarbeit mit den Dozenten und Abstimmung der Unterrichtsinhalte
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor).
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich.
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert.
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. zweijähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team.
  • Sie besitzen Verständnis für die Situation der Zielgruppe
  • Sie verfügen über interkulturelle Kompetenzen und einschlägige Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Sie haben arabische Sprachkenntnisse
Wir bieten Ihnen
  • eine spannende Aufgabe
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: gerne ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-138-SBB K Soz.Päd.Migra“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe, für die die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 3,0 Stellen Sozialpädagoge (m/w/d) in Hamburg-Mitte

Ihre Aufgaben:

Für die Maßnahme „VorTeil“ suchen wir Sozialpädagogen (m/w/d) mit u.g. Anforderungen.

  • Ziel der Maßnahme ist den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten und eine berufliche Entscheidung zu treffen.
  • Die Maßnahme beinhaltet sowohl theoretische als auch fachpraktische Anteile.
  • Um eine kontinuierliche Teilnahme an der Maßnahme sicherzustellen ist die sozialintegrative Betreuung der Teilnehmenden notwendig.
  • Dies beinhaltet die Bewältigung von indiv. Eingliederungshemnissen des Teilnehmenden, schwerpunktmäßig durch persönl. Coaching und ggf. unter Einbeziehung des gesamten familiären Umfeldes, die der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. Ausbildung entgegenstehen sowie die Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Teilnehmenden.
  • Die Heranführung und Eingliederung soll insbesondere durch intensive Sozial- und Netzwerkarbeit sowie aufsuchenden Sozialarbeit erreicht werden.
  • Weitere Kernaufgaben sind die Koordinierung der Förderverläufe und
    die Begleitung eines Überganges in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Zudem entwickeln Sie zielgruppenspezifische Angebote zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung, setzen diese um,
  • treffen Zielvereinbarungen und sind für deren Dokumentation verantwortlich.
Unsere Anforderungen:
  • Studium Sozialpädagogik oder gleichwertiges Studium
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen
  • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppenangeboten
  • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
  • Gute administrative Fähigkeiten
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hochgradig flexibel
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusst
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/ oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stellen sind befristet für zwei Jahre zu besetzen jedoch bis max. zum 31.12.2021.

Die Stellen sind in Voll- und Teilzeit zu besetzen. Der Teilzeitstellenanteil liegt mindestens bei 15 Std./ Woche. Bitte geben Sie ihren Stellenumfang an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und de rAngabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2019-142-SBB K Soz.Päd VorTeil“ nachfolgende E-Mailadresse


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Bis zu 0,4 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Koordinierung der Förderverläufe und Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • sozialpädagogische Arbeit mit den Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung incl. Dokumentation
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Leistungen
  • Aufsuchende Beratung
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung der Zielgruppe
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de

  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind.16 Std.) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-147-SBB K Soz.Päd. Aktivförderung““
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,4 Stellen pädagogische Fachkraft (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Planung und Umsetzung der Unterrichtseinheiten in den Lernfeldern: Lesen, Schreiben, Rechnen
  • Kompetenzfeststellung in den o.g. Lernfeldern
  • EDV-Unterricht, IT- und Medienkompetenz
  • Mitwirkung bei der Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von
    Integrations-Hemmnissen der Teilnehmenden
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossener Berufs- oder Studienabschluss (fachliche Eignung)
  • Pädagogische Eignung durch Meisterprüfung, die Ausbildereignungsprüfung, einen pädagogischen Studienabschluss, pädagogische Ergänzungsstudiengänge oder vergleichbare Zusatzqualifikationen
  • Mind. einjährige Berufserfahrung in der Ausbildung oder Weiterbildung, vorzugsweise in der Erwachsenenbildung
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind.16 Std.) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-150-SBB K pädag. Fachkraft Aktivförderung““
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der Maßnahme Gewerbehof Ost (erwerbsfähige, erziehende Leistungsberechtigte) in Hamburg-Ost

Aufgaben:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen, erziehenden Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung incl. Dokumentation
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-152-SBB K Soz.Päd. Gewerbehof Ost“
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,4 Stelle Ausbilder*in (m/w/d) in der Maßnahme Gewerbehof Ost (erwerbsfähige, erziehende Leistungsberechtigte) in Hamburg-Ost

Aufgaben:
  • Verantwortliche/r Ausbilder*in für die Bereiche Hauswirtschaft/Küche/Service und/oder Pflege/Erziehung
  • Fachanleitung/Fachkunde
  • Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Kompetenzfeststellung und berufliche Perspektivplanung
  • Produktionsorientiertes Arbeiten
  • Teilnehmerdokumentation
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Bei der/dem Ausbilder/in wird neben einem anerkannten Berufs- oder Studienabschluss die pädagogische und fachliche Eignung nach § 28 if BBiG/ erwartet
  • Grundsätzlich muss diese/r über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen
  • Erfahrung mit der Zielgruppe wünschenswert
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind.16 Std.) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-153-SBB K Ausbilder*in (m/w/d) Gewerbehof Ost

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 3,0 Stellen Sozialpädagoge (m/w/d) in Hamburg-Mitte (Bürgerweide)

Ihre Aufgaben
  • Ziel der Maßnahme ist den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten und eine berufliche Entscheidung zu treffen.
  • Die Maßnahme beinhaltet sowohl theoretische als auch fachpraktische Anteile.
  • Um eine kontinuierliche Teilnahme an der Maßnahme sicherzustellen ist die sozialintegrative Betreuung der Teilnehmer notwendig. Dies beinhaltet die Bewältigung von indiv. Eingliederungshemnissen des Teilnehmenenden, schwerpunktmäßig durch persönl. Coaching und ggf. unter Einbeziehung des gesamten familiären Umfeldes, die der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. Ausbildung entgegenstehen sowie die Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Teilnehmer.
  • Die Heranführung und Eingliederung soll insbesondere durch intensive Sozial- und Netzwerkarbeit sowie aufsuchenden Sozialarbeit erreicht werden.
  • Weitere Kernaufgaben sind die Koordinierung der Förderverläufe und die Begleitung eines Überganges in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Zudem entwickeln Sie zielgruppenspezifische Angebote zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung, setzen diese um, treffen Zielvereinbarungen und sind für deren Dokumentation verantwortlich.
Unsere Anforderungen
  • Studium Sozialpädagogik oder gleichwertiges Studium
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen
  • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppenangeboten
  • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
  • Gute administrative Fähigkeiten
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hochgradig flexibel
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusst
Was wir Ihnen bieten

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • .
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stellen sind befristet für zwei Jahre zu besetzen, bis max. zum 31.12.2021 (Maßnahme Ende).

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind. 20 Std./ woche) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-188-SBB K Sozialpädagoge VorTeil (m/w/d) Mitte“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft (m/w/d) im Bereich Gesundheit & Beruf – FB 4 in Hamburg - Hamm

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Profiling und Kompetenzfeststellung
  • Durchführung und Unterricht in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation
  • Koordinierung und Dokumentation der individuellen Förderabläufe
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
  • Zusammenarbeit im Team, dem Auftraggeber (auch Themen und Maßnahmen übergreifend)
  • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgende Kenntnisse / Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Wünschenswert: Erfahrungen mit der Zielgruppe
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Motivationsanschreiben, Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-206-SBB K Lehrkraft (m/w/d) Gesundheit & Beruf FB4"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4,0 Stellen Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Akquise der Teilnehmenden
  • Einführung der Teilnehmenden
  • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmer
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmer schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • Einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2021 besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-209-SBB K Soz.Päd Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,4 Stelle Anleitung (m/w/d) für das Tätigkeitsprofil Küchen – und Kantinenhilfe
(Standort Altona und Eimsbüttel)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Anleitung und Unterstützung der AGH-TN im jeweiligen Beschäftigungsfeld
  • Besondere Anleitung und/oder tätigkeitsbezogene Unterweisung der AGH-TN(Anleitung konkreter Tätigkeiten am Arbeitsplatz und /oder Vermittlung von arbeitsplatz- sowie arbeitsmarktrelevanten Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen)
  • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-TN
  • Förderplanung und Zielvereinbarung
  • Mitwirkung zur Umsetzung der Entwicklungsschritte der TN zur (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung ihrer Beschäftigungsfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Soz.-päd., Navigatoren §16a) und Netzwerkpartnern
  • Dokumentation und Berichtswesen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • erforderlich ist eine bestandene Ausbildereignungsprüfung bzw. die Bereitschaft die AEVO zeitnah abzulegen
  • Alternativ: Abschluss als Meister oder Techniker und
  • Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in der Anleitung bzw.
    Einarbeitung von Teilnehmenden in den relevanten Berufs-/Tätigkeitsfeldern
Wir bieten Ihnen:
  • Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.
  • Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vieseitige, interne Fort- und Weiterbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-214-SBB K Anleiter*in "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,75 Stelle (30 Std./ Wo) Anleiter*in (m/w/d) Hauswirtschaft und Reinigung in Hamburg-Wilhelmsburg

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse (Fachpraxis und Theorie) im Bereich Hauswirtschaft und Reinigung – Themenfelder: Raum- und Wäschepflege, Reinigung, Raumdekoration, Herstellen textiler Produkte, Upcycling)
  • Fachanleitung und Projektanleitung (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Kompetenzfeststellung und Mitwirkung bei der beruflichen Orientierung der Teilnehmenden
  • Praxisvorbereitung der Teilnehmenden für deren Perspektiven am Arbeitsmarkt
  • Betriebsbesichtigungen bei potentiellen Arbeitgebern
  • Zusammenarbeit im Team sowie mit Dritten
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich erforderlich ist eine mehrjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden
  • Idealerweise verfügen Sie über die Ausbildereignung (AEVO)
  • Eine Interdisziplinäre und kooperierende Arbeitsweise bringen Sie als Grundhaltung mit
  • Die Empathie für die Zielgruppe (Erziehende) setzen wir voraus
  • Belastbarkeit und Gute EDV- Kenntnisse (Office-Anwendungen) runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige Aufgabe
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • interne Fortbildungsangebote
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Eine Verlängerung des Vertrages ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-217-SBB K Anleiter*in “


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4,0 Stellen Erzieher*innen mit Zusatzqualifikation (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Erzieher*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Akquise der Teilnehmenden
  • Einführung der Teilnehmenden
  • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmenden
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmenden schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmernden hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • Es werden staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen können
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2021 besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-229-SBB K Erzeiher*in Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4,0 Stellen Streetworker*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Streetworker*in / Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Zielvereinbarungen mit „seinen“ Teilnehmenden schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung derA.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmenden
  • Beratung der Teilnehmenden hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
  • mindestens einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2021 besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-230-SBB K Streetworker*in Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,5 Stellen Lehrkraft (m/w/d) Sprachförderung in Festanstellung oder Honorar in Itzehoe

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von Deutschunterricht
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und
    Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des
    regionalen Arbeitsmarktes
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO.
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
Wir beiten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Lehrtätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind zunächst befristetfür 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und Ihrer BAMF Zulassung) und mit dem Betreff „2019-231-SBB K Lehrkraft Sprache Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH zum 01.12.2019 bis zu 0,5 Stelle eine*n Berater*in (m/w/d) im Kundencenter in Hamburg-Hamm

Darum passen Sie zu uns:
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
• Sie beraten gerne und können emphatisch und überzeugend Themen der beruflichen Bildung darstellen
• Sie haben ein großes Interesse daran, die SBB Kompetenz gegenüber den Auftraggeber*innen und unseren Teilnehmer*innen zu positiv und professionell zu repräsentieren

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Ansprechpartner*in für alle Besucher*innen des SBB-Kundencenters
  • Ansprechpartner*in für unsere Auftraggeber in Bezug auf Kundenanfragen und Kursbuchungen
  • Beratung zu allen Angeboten der SBB Kompetenz
  • Orientierung zu passenden Kursangeboten und Akquise von Kursteilnehmer*innen für die SBB Kompetenz
  • Erfassung der Kundendaten und der Kursbuchung in der Kursdatenbank der SBB Kompetenz
  • Ausfüllen von Gutscheinen zur verbindlichen Teilnahme an Kursen der SBB Kompetenz
  • Ansprache der Kunden im persönlichen Kontakt, per E-Mail oder per Telefon
  • Unterstützung bei der Durchführung von Akquise- und Öffentlichkeitsaufgaben
  • Qualitätssicherung und Erfolgsbewertung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Pädagogischer oder kaufmännischer Hintergrund)
  • Ausgeprägte Beratungskompetenz sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) und Datenbanken sind dringend erforderlich
  • Hohe emphatische Kommunikationsfähigkeit
  • Gewinnendes und sympathisches Auftreten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Erfahrung im Besucher- und Meeting Management sowie in der Planung von kleineren Veranstaltungen
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutschkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion
Auf Sie wartet außerdem:
  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail in einer pdf.Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit Verfügbarkeitsangabe) und mit dem Betreff „2019-234-SBB K"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH in Berlin bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Berlin

Folgendes macht den/die Sozialpädagogen*in aus:

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Schwerbehinderte,
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
• Rehabilitanden,
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen
  • regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B.: Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Unterstützung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Konfliktbewältigung
  • Zusammenarbeit mit dem am Qualifizierungsprozess beteiligten Personal.
  • Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • Teilnehmerdokumentation
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:

Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen 15 %-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzt.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-238-SBB K Soz.Päd Berlin "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,225 Stelle - Reinigungskraft (m/w/d) (bis zu 9 Std./Wo) in Itzehoe

Ihre Aufgaben werden sein:
  • alle anstehenden Reinigungsarbeiten (Innen- und Unterhaltsreinigung)
  • Reinigung der Gemeinschaftsräume (Büros, Seminarräume, etc. …)
  • Reinigung der sanitären Anlagen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Reinigung sind wünschenswert
  • zuverlässig und gründlich
  • flexibel in den Einsatzzeiten/ oder nach Absprache
Wir bieten Ihnen:
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-239-SBB K Reinigung Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,225 Stelle - Reinigungskraft (m/w/d) (bis zu 9 Std./Wo) in Berlin

Ihre Aufgaben werden sein:
  • alle anstehenden Reinigungsarbeiten (Innen- und Unterhaltsreinigung)
  • Reinigung der Gemeinschaftsräume (Büros, Seminarräume, etc. …)
  • Reinigung der sanitären Anlagen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Reinigung sind wünschenswert
  • zuverlässig und gründlich
  • flexibel in den Einsatzzeiten/ oder nach Absprache
Wir bieten Ihnen:
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-240-SBB K Reinigung Berlin "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu 0,75 Stelle BAMF - Lehrkraft (m/w/d) Husum in TZ (30 Wochenstunden)

Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit in Integrationskursen
  • alle administrativen und organisatorischen Aufgaben im Rahmen eines BAMF-Kurses
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden

.

Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
  • Alternativ: abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium mit mindestens einjähriger pädagogischer Erfahrung oder pädagogischer Grundqualifizierung
  • BAMF-Zulassung ist unerlässlich, für das Unterrichten in Alphabetisierungskursen ist ggf. die Zusatzqualifikation notwendig
  • Methodisch-didaktische und pädagogische Fähigkeiten
  • Erfahrungen im Bereich Integrationskurse und in der Erwachsenenbildung
  • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
  • Interkulturelle Kompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine attraktive und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle wird vorerst befristet besetzt, mit der Option der Verlängerung.
Eine Honorartätigkeit wäre ebenfalls denkbar.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen inkl Ihrer BAMF Zulassung) mit dem Betreff „2019-242-SBB K SH Husum“

Sollten Sie den Wunsch haben, freiberuflich einen Auftrag zu erhalten, senden Sie uns bitte statt Ihrer Bewerbung, Ihr Angebot zu.
Hieraus sollten sich Ihre Qualifikationen, der Umfang Ihres Einsatzes und ab wann, sowie Ihr gewünschter Stundensatz ablesen lassen.
Bitte beachten Sie, dass im Falle eines freiberufichen Auftrages ein Statusfeststellungsverfahren verbindlich ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH für 1,0 Stelle eine/n Job Coach (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:

Folgendes macht den Job Coach aus:

Der Job Coach übernimmt folgende Aufgaben und koordinierende Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung
• Schwerbehinderte
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung
• Rehabilitanden

  • Organisation von individuellen Schulungen Inhouse bzw. in der betrieblichen Erprobung
  • Sicherstellung der fachlichen Anleitung in den Betrieben
  • Sicherstellung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Teilnehmerdokumentation
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phase
  • Information und Betreuung der Betriebe
  • Ansprechpartner für den Bedarfsträger
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Berufs- oder Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/ -kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen (müssen über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erworben worden sein)
  • fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation
  • Internetkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA
  • einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätiigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2019-249-SBB K Job Coach Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4 x 0,75 Stellen (30 Wochenstunden) Coach / Lehrkraft im Bereich Gesundheit & Beruf (m/w/d) in Mölln

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Unterstützung der Teilnehmenden beim Abbau von Integrationshemmnissen sowie bei der Erstellung ihres Bewerberangebotes sowie entsprechende Dokumente (Lebenslauf, Fähigkeiten, Kenntnisse, Stellengesuch)
  • Befähigung der Teilnehmenden zur Nutzung der Jobbörse der BA
  • Koordinierung und Dokumentation der individuellen Förderverläufe
  • Arbeit in Einzel- und Kleingruppen
  • Teilnahme an wöchentlichen Fallbesprechungen
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen und Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen
  • Abstimmung mit der Maßnahme Leitung und Fachbereichsleitung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung, davon mindestens eine einjährige Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung der Zielgruppe
  • Coachingkompetenz (Teilnahme an entsprechenden Fortbildungen, möglichst mit Zertifikat); ggf. AEVO
  • Erfahrung im Umgang mit heterogenen Gruppen
  • Kenntnis eines Netzwerkes von Beratungs- und Hilfsangeboten
  • Kenntnis des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung)
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

  • eine spannende und vielseitige Tätigkeit im Umfang von bis zu 30 Wochenstunden
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Weiterbildungsmöglichkeiten
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist befristetfür 12 Monate zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-259-SBB K "

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Verwaltungskraft (m/w/d) in Mölln

Ihre Aufgaben sind:
  • Erstellung von maßnahmerelevanten Unterlagen
    (z.B. Schulungsunterlagen, Kursunterlagen, Bestellungen)
  • Sicherung der Durchführungsqualität (z.B. Kontrolle von Kursbüchern,
    Teilnehmerakten, Versand von Fehlzeitenlisten)
  • allg. Schriftverkehr (z.B. Korrespondenz, Datenpflege, -eingabe, etc.)
  • Weiterentwicklung der Verwaltungsprozesse und –instrumente
  • Kassenführung und Kassenverwaltung
  • Ablage und Archivierung von Unterlagen
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Maßnahme Leitung und dem Qualitätsmanagement
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir :
  • Kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrung in verwaltenden Abläufen von gutscheinbasierten Maßnahmen
  • Geübter und freundlicher Umgang mit Kunden
  • Sicherer Umgang mit Anwendungsprogrammen im Office Paket
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit sowie gute organisatorische Fähigkeiten
  • ein höchstes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist befristet für 12 Monate zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-260-SBB K Mölln Verwaltung"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,2 Stelle (8 Wochenstunden) Servicekraft (m/w/d) in der socialeatery in Hamburg St. Georg auf Minijob-Basis 450,- €. Die Arbeitszeit liegt vorrangig am Sonntag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Ihre Aufgaben sind:
  • Vorbereitung des täglichen Mise-en-place
  • Sicherstellung der Gästezufriedenheit
  • Gewährleistung eines reibungslosen Service-Ablaufes
  • Aufnahme der Bestellungen
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Kassieren und erstellen des Tagesabschlusses
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Vorkenntnisse und praktische Erfahrung in der Gastronomie / Service
  • Kenntnisse der aktuellen Hygienevorschriften
  • Engagement, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit
  • Gute Deutsch- und ggf. Englischkenntnisse
  • Gastorientierung
  • Liebe zum Beruf
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantworungsvolle Tätigkeit vornehmlich am Sonntag
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist befristet für 12 Monate zu besetzen.

Die Arbeitszeit liegt vorrangig am Sonntag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-262-SBB K Service Minijob"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,5 Stellen (VZ und TZ) Coach im Betrieb KreaStart (m/w/d) in Hamburg Hohenfelde

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von Coachings mit psychisch belasteten Teilnehmer/-innen im ALG-Bezug
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen, Erarbeitung einer Tagesstruktur
  • Förderplanung mit dem Ziel der Stabilisierung, Mobilisierung, Integration
  • Perspektivenentwicklung mit den betreffenden Teilnehmer/-innen
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung und Integration in Ausbildung oder Beschäftigung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Planung, Realisierung und Fertigstellung kreativer Projekte
  • Erkennen von Risikofaktoren für Erkrankungen und Gefährdungen der psychischen Gesundheit•
  • Zusammenarbeit im Team (auch Maßnahme-/Standort- übergreifend)
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Kommunikation mit den Jobcentern
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Vorausgesetzt wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss, vornehmlich Sozialpädagogik, eine andere pädagogische oder psychologische Fachrichtung ist ebenso möglich
  • Coaching-Ausbildung / AEVO, sofern kein pädagogischer Abschluss vorliegt
  • Pädagogische Kompetenzen im Allgemeinen und Freude an kreativen Gestaltungsprozessen
  • Coaching Erfahrung wünschenswert
  • Aufgeschlossenheit und Empathie für die Zielgruppe
  • Fähigkeit zur Beobachtung und Analyse von menschlichem Erleben, Verhalten, Denken und Fühlen
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektionsfähigkeit (Austausch und kollegiale Beratung)
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • .
Wir bieten Ihnen:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking.

  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab Januar 2020. Die Stellen sind zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.


Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zum Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-265-SBB K Coach KreaStart "

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,5 Stelle (20 Wochenstunden) gestaltorientierte*r Berater*in im Betrieb KreaStart (m/w/d) in Hamburg Hohenfelde

Ihre Aufgaben sind:
  • Gestalttherapeutische Beratung/Arbeit mit psychisch belasteten Teilnehmer/-innen im ALG-Bezug
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen, Erarbeitung einer Tagesstruktur
  • Perspektivenentwicklung mit den betreffenden Teilnehmer/-innen
  • Förderplanung mit dem Ziel der Stabilisierung, Mobilisierung, Integration auch in Ausbildung oder Beschäftigung
  • Erkennen von Risikofaktoren für Erkrankungen und Gefährdungen der psychischen Gesundheit•
  • Fähigkeit zur diagnostischen Einschätzung ist vorhanden
  • Beratende Zusammenarbeit mit den Coaches / Netzwerkarbeit
  • Dokumentation der individuellen Förderverläufe
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium in Psychologie oder einem gleichwertigen Abschluss verlangt
  • Bei einer abgeschlossenen Ausbildung im therapeutischen Bereich muss eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung nachweisbar sein. Davon ist mindestens eine dreijährige therapeutische Berufstätigkeit mit arbeitslosen Menschen, in der Suchthilfe, in der ambulanten Therapie oder der Arbeit mit wohnungslosen Menschen erforderlich
  • Zudem wird die Fähigkeit zur Beobachtung und Analyse von menschlichem Erleben, Verhalten, Denken und Fühlen erwartet
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Reflektionsfähigkeit (Austausch und kollegiale Beratung)
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Interdisziplinäres Arbeiten
Wir bieten Ihnen:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab Januar 2020. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.


Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zum Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-266-SBB K gestalt. Berater*in KreaStart "

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH 2x bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagogische Betreuung (m/w/d) in AGH-Maßnahmen in Hamburg

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Stabilisierung der AGH-Teilnehmenden und Abbruchprävention
  • Einzelgespräche und Beratungsangebote/ Themenveranstaltungen für Gruppen aus dem AGH-Kontext
  • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-Teilnehmenden
  • Mitwirkung zur Umsetzung der Förderplanung, Zielvereinbarungen und der Entwicklungsschritte der Teilnehmenden (ggf. Begleitung von Teilnehmenden zu Terminen bei t.a.h. …)
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Anleiter/innen, JC, Beratungsstellen)
  • Dokumentation und Berichtswesen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen brigen Sie mit:
  • Sozialpädagogen/Pädagogen mit abgeschlossenem Studium und staatlich anerkannte Erzieher oder
  • Hochschulabsolventen mit mehrjähriger, zielgruppenbezogener Berufserfahrung und relevanten mindestens mehrtägigen (mehrere einzelne Tage) einschlägigen nachgewiesenen Fortbildungen oder
  • Betreuungskräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung, d.h. im Einzelfall auch ohne Studiums Abschluss bzw. Erzieherausbildung, wenn
  • dieses Personal über relevante Zusatzqualifikationen verfügt und
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung mit der Zielgruppe der Langzeitarbeitslosen und Kunden mit mehreren Vermittlungshemmnissen innerhalb der letzten 5 Jahre vorweisen kann

Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und folgende Aspekte beinhalten:

• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

Wir bieten Ihnen:
  • Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum 01.02.2020. Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.01.2021 zu besetzen.


Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zum Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-268-SBB K AGH"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH 3x bis zu 1,0 Stelle Anleitung (m/w/d) für AGH-Beschäftigte in Hamburg

Ihre Aufgaben sind:
  • Anleitung und Unterstützung der AGH-Teilnehmenden in den jeweiligen Beschäftigungsfeldern (z.B.: Hauswirtschaft, Büro/Verwaltung, gewerbliche Tätigkeitsprofile)
  • Besondere Anleitung und/oder tätigkeitsbezogene Unterweisung der AGH-Teilnehmenden
    (Anleitung konkreter Tätigkeiten am Arbeitsplatz und /oder Vermittlung von arbeitsplatz- sowie arbeitsmarktrelevanten Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen)
  • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-Teilnehmenden
  • Förderplanung und Zielvereinbarung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnungen
  • Mitwirkung zur Umsetzung der Entwicklungsschritte der Teilnehmenden zur (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung ihrer Beschäftigungsfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Soz.-päd.,)
  • Dokumentation und Berichtswesen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • zwingend erforderlich ist eine bestandene Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • Alternativ: Abschluss als Meister oder Techniker und Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Teilnehmenden in unterschiedlichen Tätigkeitsprofilen und /oder der Beschäftigungsförderung, bei 1,0 Stelle ist ein HoGa-Hintergrund wünschenswert
Wir bieten Ihnen:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.01.2021 zu besetzen.

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle. Bitte geben Sie die Wochenstundenanzahl bei Ihrer Bewerbung mit an!

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zum Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2019-269-SBB K Anleitung AGH"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›