Personal


Aktuelle Stellenangebote

Hier finden Sie eine Übersicht über die zur Zeit vakanten Stellen in der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung.

Jobfinder

Wir suchen für unseren Kunden, die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH innerhalb der Firmengruppe der SBB Stiftung bis zu 1,0 Stelle Bildungsberater/in (w/m/d) für unsere Hamburger Standorte

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der regionalen Gesundheits- und Pflegebranche und unterstützt als gemeinnütziger Bildungsdienstleister bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische, marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Ihre Aufgaben:
  • Beratung der Kunden und Teilnehmenden in Gesundheitsbranchenrelevanten Fragestellungen
  • Aktive Unterstützung in der Kunden- und Teilnehmergewinnung
  • Planung von Unterstützungsprozessen der Teilnehmenden und Kursbegleiter/innen
  • Abbruchprävention
  • Aktive Netzwerk- und Beziehungspflege zu Kooperationspartnern und Parteien
  • Sicherstellung und Überwachung der Teilnehmerrelevanten Dokumentation
  • Kontaktpflege zu Einrichtungen des Gesundheitswesens; Arbeitgeberberatung
  • Gute Kenntnisse über die Berufs- und Tätigkeitsfelder des Gesundheitswesens
Ihre Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder Pflegebereich
  • Fundierte (ggf. sozialpädagogische) Branchenkenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Hohe Beratungskompetenz
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie
  • MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motivierten Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre zu besetzen.

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, an folgende Mailadresse mit dem Betreff "2018-069-quatraCare "

Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung über www.quatra-care.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Anleitung (m/w/d) für die Gewerke Metall und Zweiradmechanik

Aufgaben:
  • Fachl. Anleitung von Teilnehmenden der SBB K in der Metallwerkstatt/Fahrradwerkstatt
  • Anleitung und Unterstützung der AGH-TN in den jeweiligen Beschäftigungsfeldern
  • Besondere Anleitung und/oder tätigkeitsbezogene Unterweisung der AGH-TN
    (Anleitung konkreter Tätigkeiten am Arbeitsplatz und /oder Vermittlung von arbeitsplatz-
    sowie arbeitsmarktrelevanten Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen)
  • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-TN
  • Förderplanung und Zielvereinbarung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnungen
  • Mitwirkung zur Umsetzung der Entwicklungsschritte der TN zur (Wieder-)
    Herstellung und Aufrechterhaltung ihrer Beschäftigungsfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Soz.-päd., Navigatoren §16a)
  • Dokumentation und Berichtswesen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • zwingend erforderlich ist eine bestandene Ausbildereignungsprüfung
  • Alternativ: Abschluss als Meister oder Techniker und
    Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in der Anleitung bzw.
    Einarbeitung von Teilnehmenden in den relevanten Berufs-/Tätigkeitsfeldern
Wir beiten Ihnen:
  • die Unterstützung bei individuellen Arbeitszeitmodellen
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motivierten Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.01.2019 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-090-SBB K“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die si! Soziales & innovation gGmbH bis zu 3,0 Stellen pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Hamburg

Wer ist die si! soziales & innovation gGmbH?
Die si! soziales & innovation gGmbH ist „die Neue“ in der SBB- Unternehmensgruppe und möchte u.a. Kinder- und Jugendhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und – bildenden Angebot der Gruppe verbinden. Die si! gGmbH bietet neben stationären und ambulanten Angeboten der Jugendhilfe auch Schulbegleitung und mit der SocialAcademy ein Fortbildungsformat für pädagogische Fach- und Führungskräfte.

Aufgaben:
  • Schwerpunkt: Betreuung von Jugendlichen, im Rahmen von „§34 SGB VIII – teilbetreut“ mit Kernzeiten werktags von 12:00 – 20:00 Uhr,
  • auch offen für einzelne Fälle „Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung“ „Sozialpädagogische Familienhilfe“ und „Erziehungsbeistandschaft“ (§§ 30,31 SGB VIII)
  • Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten eng „mit dem Kind“
  • Ein intensiver, fehlerfreundlicher und offener Austausch im Team
  • Moderationsfähigkeiten
  • anspruchsvolle Dokumentationspflichten
  • Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen der Jugendhilfe
  • Mitwirkung an der Aufbauorganisation der si! gGmbH
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen
  • Gremienarbeit, Fachzirkel und sozialpolitische Zirkel
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in / Dipl. Sozialarbeiter/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern und Jugendlichen
  • Leidenschaft zur aktiven Arbeit in der Jugendhilfe
    - Ideenvielfalt in der Arbeit und konstruktiven Umgang mit schwierigen Situationen
    - Kreativität in der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Sicherheit im Auftreten und eine empathische Haltung
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung, Supervision
  • Outside the box“- Denken und Humor sehr erwünscht
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2018-141-si!päd. Fachkraft (m/w)"

Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für die Stiftung Berufliche Bildung im Projekt ArtWork bis zu 4 x 0,16 Stelle bis zu 6,75 Wochenstunden als Ausbilder / Lehrkraft (m/w/d) auf Minijob-Basis 450,-€ mtl. in Hamburg-Hohenfelde am Mühlendamm

Ihre Aufgaben werden sein:

Unterrichte/Fachanleitung der Teilnehmer in den Bereichen:

  • Warenpräsentation (Präsentieren von Waren, Produkten und Dienstleistungen)
  • Werkstofftechnologie
  • Gestaltung (Entwurf, Planung und Umsetzung)
  • Unterstützung bei der Vermittlung der Kunden in Praktika und Förderung der Integration in Arbeit
  • Dokumentation und Zusammenarbeit im Team
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen stellen wir an Sie:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing oder Abschluss als Fachwirt
    Visual Merchandising
  • Ausbildereignung, pädagogische Erfahrung, Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Gute Kenntnisse des stationären Einzelhandels und artverwandten Branchen
Wir bieten Ihnen:
  • Wir bieten Ihnen vielseitige, herausfordernde Aufgaben in einem spannenden und
    abwechslungsreichen Arbeitsfeld und einem hoch motivierten Team.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.12.2018 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-158-SBB ArtWork“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Anleitung/ Coaching (m/w/d) für AGH-Beschäftigte, je eine Stelle in Hamburg-Bergedorf/Lohbrügge

Aufgaben:
  • Anleitung und Unterstützung der AGH-TN in den jeweiligen Beschäftigungsfeldern (z.B.: Büro/Verwaltung, gewerbliche Tätigkeitsprofile)
  • Besondere Anleitung und/oder tätigkeitsbezogene Unterweisung der AGH-TN
    (Anleitung konkreter Tätigkeiten am Arbeitsplatz und /oder Vermittlung von arbeitsplatz- sowie arbeitsmarktrelevanten Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen)
  • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-TN
  • Förderplanung und Zielvereinbarung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnungen
  • Mitwirkung zur Umsetzung der Entwicklungsschritte der TN zur (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung ihrer Beschäftigungsfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Soz.-päd., Navigatoren §16a)
  • Dokumentation und Berichtswesen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • zwingend erforderlich ist eine bestandene Ausbildereignungsprüfung
  • Alternativ: Abschluss als Meister oder Techniker und Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Teilnehmenden in unterschiedlichen Tätigkeitsprofilen und /oder der Beschäftigungsförderung
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.01.2020 besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-182-SBB K Anleitung/ Coach AGH “

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH Bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/ in Ausbildung Büro (m/w/d) in Hamburg-Barmbek

Aufgaben:
  • Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Verhaltenstraining
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Eingliederungsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte des Aktivierungsplans mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
  • Sozialpädagogische Angebote
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH
  • Teilnahme an Exkursionen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit erwartet. Diplom Pädagogen mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Diplom Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Ersatzweise werden auch andere pädagogische Hochschulabschlüsse (z.B. Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium) und staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Erfahrungen mit den Strukturen der Unterstützung Jugendlicher in schwierigen Situationen werden vorausgesetzt. Aufgeschlossenheit und idealerweise Erfahrung gegenüber digitalen Lehr-/Lernangeboten ist wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen. Es besteht die optionale Verlängerungsmöglichkeit.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-191-JBH Soz.Päd Ausbildung Büro“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden in der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung für die Complete Personal Management GmbH bis zu 5,0 Stellen Vertretungskräfte für Grund- und Vorschulen (m/w/d), diese können sowohl in Teilzeit mit bis zu 25 Std/Woche, aber auch im Rahmen der Geringfügigkeit auf 450,-€- Basis im Schwerpunkt an den Vormittagen innerhalb von Hamburg ausgeübt werden.

Die Arbeitsverhältnisse bestehen auch in der Ferienzeit und enden nicht zum Schuljahresende.

Aufgaben:
  • Vertretungsunterricht in Grund- und Vorschulklassen
  • Unterrichtsgestaltung im überwiegenden Maße frei gestaltbar
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Lehrer mit Studienabschluss ab dem 1. Staatsexamen , Sozialpädagogen/-innen (BA) oder Erzieher/-innen
  • Lehrer mit Studienabschluss ab dem 1. Staatsexamen , Sozialpädagogen/-innen (BA) oder Erzieher/-innen
  • Kurzfristige, Flexible Einsatzbereitschaft am Vormittag
  • Ideenvielfalt zur Gestaltung des Vertretungsunterrichts
  • Hohe Empathie zur Zielgruppe
  • Spontanität
  • Belastbarkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr spannende und vielseitige Tätigkeit
  • flexible Einsatzmöglichkeiten
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) und der Angabe, in welchem Stundenumfang Sie tätig werden möchten an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-192-Complete“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: jobs(at)complete-pm.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu 2,0 Stellen Lehrkraft (m/w/d) mit Coaching-Anteilen für die berufsbezogene Sprachförderung in Festanstellung oder Honorar in Schleswig

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von berufsbezogenem Deutschunterricht
  • Berufsorientiertes Coaching
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und
    Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des
    Hamburger Arbeitsmarktes
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
Nachfolgende Kenntnisse und Qualifikationen erwarten wir:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO.
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
Das bieten wir Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr bei Festanstellung
Beginn: im Frühjahr 2019. Die Stellen werden vorerst befristet besetzt.
Eine Honorartätigkeit wäre auch denkbar.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen inkl Ihrer BAMF Zulassung) mit dem Betreff „2018-208-SBB K SH Schleswig“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu 2,0 Stellen Lehrkraft (m/w/d) mit Coaching-Anteilen für die berufsbezogene Sprachförderung in Festanstellung oder Honorar in Niebüll

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von berufsbezogenem Deutschunterricht
  • Berufsorientiertes Coaching
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und
    Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des
    Hamburger Arbeitsmarktes
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
Nachfolgende Kenntnisse und Qualifikationen erwarten wir:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO.
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
Das bieten wir Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr bei Festanstellung
Beginn: im Frühjahr 2019. Die Stellen werden vorerst befristet besetzt.
Eine Honorartätigkeit wäre auch denkbar.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen inkl Ihrer BAMF Zulassung) mit dem Betreff „2018-210-SBB K SH Niebüll“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu 2,0 Stellen Lehrkraft (m/w/d) mit Coaching-Anteilen für die berufsbezogene Sprachförderung in Festanstellung oder Honorar in Henstedt-Ulzburg

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von berufsbezogenem Deutschunterricht
  • Berufsorientiertes Coaching
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und
    Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des
    Hamburger Arbeitsmarktes
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
Nachfolgende Kenntnisse und Qualifikationen erwarten wir:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO.
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
Das bieten wir Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr bei Festanstellung
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen werden vorerst befristet besetzt.
Eine Honorartätigkeit wäre auch denkbar.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen inkl Ihrer BAMF Zulassung) mit dem Betreff „2018-212-SBB K SH Henstedt-Ulzburg“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung unseres Teams an unseren norddeutschen Standorten - vorzugsweise in Hamburg - personell zu besetzen

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Ärztekammer Hamburg und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Wir suchen für unseren Kunden, innerhalb der SBB Gruppe für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH bis zu 1,0 Stelle MFA-oder Gesundheitslehrer/in (w/m/d) in Hamburg-Eilbek

Was Sie erwarten können:
  • Als Lehrkraft planen Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios unter Berücksichtigung der Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Weiterhin gewährleisten Sie einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig durch dabei begleiten Sie zusätzlich die Teilnehmenden in der Fachpraxis.
  • In Ihrer Funktion als Lehrkraft bilden Sie die Schnitt¬stelle zwischen den Fach¬bereichen und dem E-Learning Produk¬tions¬team.
  • Für den Aufbau berufsbegleitender Weiter¬bil¬dungs¬angebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Imple¬men¬tie¬rung von Bildungsangeboten und Qualitätsstandards
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich, vorzugsweise als MFA
  • Abgeschlossenes Studium für das Lehramt Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit
  • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbares
  • fundierte pädagogische Kenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Beratungskompetenz
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.
  • Kaffee und Wasser sind selbstverständlich bei uns für Sie kostenlos.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch in einer pdf-Datei mit der Kennung:
"2018-213-quatraCare" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Produktentwickler/in (m/w/d) in Hamburg-Hamm

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Entwicklung von Konzepten und Angeboten für verschiedene Auftraggeber (Arbeitsverwaltung, Behörden, Bundesministerien, ESF, EU) und ggf. in Kooperation mit Unternehmen der Stiftung Berufliche Bildung oder externen Partnern von der Recherche und Abstimmung bis zur Abgabereife
  • Monitoring, Recherche und Analyse relevanter Entwicklungen in der Gesellschaft und am Arbeitsmarkt sowie die Aufbereitung für Konzepte
  • Ideengenerierung/-sammlung
  • Projektplanung/Projektierung im Rahmen der Organisation inkl. Umsetzungs- und Ressourcenplanung mit den für die Durchführung Verantwortlichen
  • Vernetzung und Abstimmung mit in- und externen Kooperationspartnern
  • Produktaufgleisungen, Qualitätssicherung und Erfolgsbewertung
  • Referententätigkeit im Rahmen von Tagungen und Veranstaltungen/medienwirksame Aufbereitung von Konzepten und Erfahrungen
Diese Anforderungen stellen wir:
  • Voraussetzung ist eine mehrjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung oder in vergleichbaren Tätigkeiten
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik/Erwachsenenbildung, alternativ Sozialwissenschaften/Geisteswissenschaften
  • nachweisbare Erfahrungen in der Konzeptentwicklung und/oder redaktionelle Kompetenzen; versierter Schreibstil, der unterschiedlichen Anforderungen an Kreativität und Exaktheit gleichermaßen gerecht wird
  • Selbstständige Aufgabenerfüllung im Rahmen der Tätigkeiten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Identifikation mit dem Stiftungsauftrag
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit mit Termindruck und Auftragsspitzen umzugehen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und vielseitige Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-217-SBB K“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis 1,0 Stellen Anleiter/-in (m/w/d) Holzberufe und Schneiderei/ Hauswirtschaft in Hamburg Barmbek

Aufgaben:
  • Anleiter/-in für Arbeitsgelegenheiten im Bereich Kunst / Farbe / Veranstaltung / Café
  • Förderplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Dokumentation der Teilnehmer Akten und Arbeitszeitverwaltung
  • Unterstützung bei der Lebensplanung
  • Vermittlung von Grundkompetenzen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • Erfahrung in der Anleitung von Menschen in dem Berufsfeld
  • Ausbildereignungsprüfung oder die Bereitschaft sie zu erwerben
  • Erfahrung in der Anleitung von Arbeitssuchenden
  • Erfahrung im Umgang mit neuen Medien
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stellen sind zunächst bis zum 30.09.2019 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und die Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-219-JBH“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 0,2 Stelle Projektleitung (m/w/d) im Projekt "Teilhabechancen erhöhen" Barmbek baut auf! In Hamburg-Barmbek

Aufgaben:

Die Projeltleitung hat folgende Aufgaben:

  • Abstimmung mit der Bereichsleitung und den Berufsbereichen
  • Zusammenarbeit mit Auftraggeber
  • Personal- und Einsatzplanung
  • Sicherstellung der erfolgreichen Maßnahme Durchführung
  • Sicherstellung der Dokumentation
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (z.B. Staatsexamen, Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Arbeitsgelegenheiten
  • fundierte didaktische und methodische Kenntnisse
  • Einschlägige Erfahrungen in der Vernetzungsarbeit und Kooperationen
  • Projektmanagementkompetenzen
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stellen sind zunächst bis zum 30.09.2019 befristet zu besetzen, mit der Option der Vertragsverlängerung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und die Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-221-JBH“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 0,2 Stelle Teamleitung (m/w/d) Aktivcenter Wohnungslose Ü 25 in Hamburg in der Spaldingstraße

Die Teamleitung hat folgende Aufgaben:
  • Abstimmung mit anderen Bereichen
  • Abstimmung mit Projektkoordination
  • Zusammenarbeit mit Auftraggeber
  • Personal- und Einsatzplanung
  • Sicherstellung der erfolgreichen Maßnahme Durchführung
  • Sicherstellung der Dokumentation
  • Umsetzung der gemeinsamen Zielvereinbarungen
  • Mitwirkung in den Gremien und Strukturen von Jugendbildung Hamburg
Qualifikationen:
  • Bei den fachlichen Anleitern/pädagogischen Fachkräften wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet.
  • Er/Sie muss über eine mindestens dreijährige Erfahrung mit der Zielgruppe verfügen. Die geforderte Berufserfahrung reduziert sich auf ein Jahr bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker und Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.
  • Bei den sozialpädagogischen Fachkräften wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Bachelor, Master oder Diplom) erwartet. Pädagogen (Bachelor, Master, oder Diplom oder Magister Artium - hier mit den Ergänzungsfächern (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) werden ebenfalls zugelassen.
  • Ohne die genannten Ergänzungsfächer müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätiigkeit in einem tollen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 29.02.2020 zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2018-223-JBH Teamleitung"



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz Nord gGmbH bis zu 0,5 Stelle (20 Std. pro Woche) Ausbilder/Dozent für kaufmännische Berufe (Umschulung)

Aufgaben:
  • berufsbezogene Qualifizierung und Prüfungsvorbereitung der Teilnehmenden
  • Büromanagement und Geschäftsprozesse
  • Informationsverarbeitung
  • Finanzbuchhaltung/ Controlling
  • Auftragskalkulation/ -planung/ -steuerung
  • Personalverwaltung
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • organisatorische und administrative Aufgaben
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • erfolgsreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • pädagogische Vorerfahrung und die AEVO
  • praktische Anleitungs- und Ausbildungserfahrung
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Englisch in Wort und Schrift
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2018-224-SBB K Nord Ausbilder/in"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 6,0 Stellen Ausbilder/in, Lehrkraft und / oder Sozialpädagoge (m/w/d) BaE / Ausbildung (Hamburg-Barmbek)

Aufgaben:
  • Ausbilder/in:
    Verantwortlicher Ausbilder/in Ausbildung BaE
  • Fachanleitung
  • Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetzten Personal
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation oder Übergang
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen von Gremien der JBH
  • Förderung und Qualifizierung gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Stütz- und Förderunterricht gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Betrieben, Netzwerkpartnern, Berufsschulen
  • Sozialpädagoge Ausbildung / BaE:
    Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe), Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung, Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen, Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive, Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen),
  • Verhaltenstraining, Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal, Regelmäßige Sprechstundenangebote, Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Eingliederungsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern, Abstimmung der Inhalte des Aktivierungsplans mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren, Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang, Sozialpädadogische Angebote, Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH, Teilnahme an Exkursionen
  • Lehrkraft Ausbildung / BaE:
    • Verantwortliche/r Lehrkraft für die auszubildenden Berufe (vor allem Büro, Verkauf, Lagerlogistik), Fachanleitung, Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung, Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal, Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH Übergang, Förderung und Qualifizierung gemäß Vergabeunterlagen und Konzept, Stütz- und Förderunterricht gemäß Vergabeunterlagen und Konzept, Aufbau und Pflege von Kontakten zu Betrieben, Netzwerkpartnern, Berufsschulen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Beim Ausbilder wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet. Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen.
  • Die geforderte dreijährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.
  • Berufserfahrung kann auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden.
  • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus.
  • Zeiten einer Berufsausbildung oder eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung.
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie Grundlagen des Lernens:
  • o zielgruppengerechtes Unterrichten,
    o Sichern von Lernerfolgen,
    o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen,
    o Umsetzung des Diversity Management,
    o interdisziplinäres Arbeiten,
    o Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching).
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z. B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt, soweit diese zusätzlich eine mindestens dreijährige berufliche Erfahrung sowie mindestens eine einjährige pädagogische Erfahrung nachweisen.
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit erwartet. Diplom Pädagogen mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen. Diplom Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ersatzweise werden auch andere pädagogische Hochschulabschlüsse (z.B. Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium) und staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreiährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen. Erfahrungen mit den Strukturen der Unterstützung Jugendlicher in schwierigen Situationen werden vorausgesetzt. Aufgeschlossenheit und idealerweise Erfahrung gegenüber digitalen Lehr-/Lernangeboten ist wünschenswert.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und vielschichtige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stellen sind für 1 Jahr befristet zu besetzen. Eine Vertragsverlängerung wird angestrebt.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-229-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,5 Stelle Coach (m/w/d) für Intensivcoaching für Geflüchtete mit gesundheitlichen Einschränkungen. Der Einsatzort ist in Hamburg Hamm.

Aufgaben
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Einzel- und Kleinstgruppencoaching für Geflüchtete mit gesundheitlichen Einschränkungen
  • Umfassende Kompetenzfeststellung im sprachlichen, sozialen und beruflichen Kontext
  • Orientierung in der Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des allgemeinen und des geschützten Arbeitsmarktes
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung mit der Zielgruppe Geflüchtete und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
Anforderungen
  • Möglichst abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch)
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erfahrung im Coaching, möglichst eine abgeschlossene und einschlägige Coachingausbildung
  • Möglichst pädagogische Vorerfahrung
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Verständnis für die Situation der Zielgruppe
  • Empathie und Durchsetzungsvermögen
wir bieten Ihnen
  • eine spannende interessante Aufgabe in einem motivierten Team
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2018-236-SBB K Coach FB4“ an bewerbung@servicekontor-hamburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Ausbilder/in im Berufsbild Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei (m/w/d) Der Einsatzort ist in Hamburg Hamm.

Aufgabe
  • Ausbilder/-in / Anleiter/-in für das genannte Berufsbild
  • Vermittlung der gesamten fachtheoretischen Inhalte des Berufsbildes
  • Vermittlung fachpraktischer Grundkenntnisse im Berufsbild
  • Förderplanung und Dokumentation
Kenntnisse/ Qualifikationsanforderungen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in dem der folgenden Berufen:
    - Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei mit AEVO (m/w/d)
    - Bäckereifachverkäufer/in mit AEVO (m/w/d)
    - Bäckermeister/in (m/w/d)

    Hinweis: Die AEVO ist zwingend, sofern kein Meisterbrief vorliegt
  • Erfahrung im Umgang mit heterogenen Gruppen
  • Idealerweise Erfahrung in der Vermittlung von theoretischen Lerninhalten, fachpraktischen Unterweisungen sowie in der Prüfungsvorbereitung von Auszubildenden bzw. Umschüler/innen
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • hohes Engagement
Wir bieten Ihnen
  • eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff "2018-243-SBB K AusbFVK-FB3"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Ärztekammer Hamburg und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung unseres Teams an unseren norddeutschen Standorten – vorzugsweise in Hamburg - personell zu besetzen

bis zu 1,0 Stelle Physiotherapie-oder Gesundheitslehrer/in (w/m/d) mit pädagogischem Hintergrund.

Was Sie erwarten können:
  • Als Lehrkraft planen Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios unter Berücksichtigung der Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Weiterhin gewährleisten Sie einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig durch dabei begleiten Sie zusätzlich die Teilnehmenden in der Fachpraxis.
  • In Ihrer Funktion als Lehrkraft bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen und dem E-Learning Produktionsteam.
  • Für den Aufbau berufsbegleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von Bildungsangeboten und Qualitätsstandards
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich, vorzugsweise als Physiotherapeutin bzw. Physiotherapeut
  • Abgeschlossenes Studium für das Lehramt Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit
  • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbares
  • fundierte pädagogische Kenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Beratungskompetenz
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • Ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail ausschließlich in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff 2018-247-qC, oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.servicekontor-hamburg.de

Wir freuen uns auf Sie!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu zu 0,5 Stelle Teamassistenz – in 25524 Itzehoe, Oelixdorfer Straße 2

Tätigkeiten:
  • Kundenerstkontakt am Empfang
  • Organisation der Weiterbildungsangebote
  • Steuern der Teilnehmer- und Dozentenbelange
  • Kundenberatung
  • Bearbeitung von Anfragen per Telefon und E-Mail
  • Unterstützung bei allen Aufgaben im Marketing/Vertrieb
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder eine Berufsausbildung vorzugsweise mit kaufmännischer Ausrichtung
  • Erste Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, Personalentwicklung oder Beratung
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine gute Medien- und IT-Kompetenz
  • Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit sowie gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke und Empathie in der Gesprächsführung
  • Kenntnisse im Aufbau von Netzwerken und deren Betreuung
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen ) mit dem Betreff „2018-252-SBB K SH Itzehoe“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Referent/in (m/w/d) für die Konzeptentwicklung der beruflichen Bildung in Hamburg-Hamm

Tätigkeiten:
  • Beobachtung aller arbeitsmarktrelevanten Veröffentlichungen und Strömungen in Hinblick auf Qualifizierungsbedarfe und Marktchancen.
  • Konzepterstellung für Bildungsmaßnahmen/Arbeitsmarktdienstleistungen, vor allem im Rahmen öffentlicher Ausschreibungsverfahren.
  • Entwicklung von Durchführungskonzepten für die Umsetzung neuer Bildungsangebote.
  • Erstellung neuer, innovativer Bildungskonzepte in Zusammenarbeit mit unseren Fachbereichen
  • Einreichung und Beantragung von Bildungskonzepten für die Anerkennung nach AZAV bei den fachkundigen Stellen
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium
  • Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Fähigkeit zu strategischem Denken sowie zu zielorientierter und kreativer konzeptioneller Arbeit
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine gute Medien- und IT-Kompetenz
  • Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit sowie gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kenntnisse von Netzwerken und deren Betreuung
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem hoch motivierten Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-254-SBB“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugend in Arbeit Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) im Projekt step by step in Hamburg-Harburg

Aufgaben:
  • Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmenden. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den Jobcoach wahrzunehmen:
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
  • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der
    sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen
    (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
  • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
  • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden
    Fachkräften beim Übergang von Teilnehmer in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen.
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, eine mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation.
  • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben.
  • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar. Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten.
  • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.01.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-255-JiA Jobcoach" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Coach (m/w/d) im Fachbereich Sprache und Integration "Sprint" in Hamburg-Hamm

Aufgaben:
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Kenntnisse in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des Hamburger Arbeitsmarktes
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend) und Abstimmung der Unterrichtsinhalte
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Unterrichtstätigkeit in Deutsch, Bewerbungstraining u.a.
  • Gruppen- und Einzelcoachings
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung
  • Wünschenswert: Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (nicht Voraussetzung)
  • Verständnis für die Situation der Zielgruppe
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung.
  • Sie verfügen über interkulturelle Kompetenzen
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Die Stelle ist ab sofort und für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen, ggf. Ihrer BAMF Zulassung sowie Ihren Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2018-257-SBB K Coach“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH SH eine bis zu 0,235 Stelle Reinigungskraft (m/w) max. 9,4 Std/wtl. in Schleswig/Husum auf geringfügigen Basis (max. 450,-€)

Aufgaben:
  • alle anstehenden Reinigungsarbeiten (Innen- und Unterhaltsreinigung)
  • Reinigung der Gemeinschaftsräume (Büros, Seminarräume, etc. …)
  • Reinigung der sanitären Anlagen
Das bringen Sie mit:
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Reinigung sind wünschenswert
  • zuverlässig und gründlich
  • flexibel in den Einsatzzeiten/ oder nach Absprache
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen an folgende Mailadresse mit dem Betreff „2018-259-SBB K SH Reinigungskraft"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie auch gern unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Ärztekammer Hamburg und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit.

Wir suchen für unseren Kunden die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH, ein Unternehmen innerhalb der SBB Stiftungsgruppe 2x bis zu 1,0 Stelle (bis zu 40 Std./Woche) Office Management / Mitarbeit im Kundencenter (m/w/d) in Hamburg-Eilbek

Ihre Aufgaben:
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Bindeglied zwischen Buchhaltung und Geschäftsführung
  • Korrespondenz in deutscher Sprache
  • Kommunikation mit in- und ausländischen Kunden
  • Dienstreiseplanung und -abrechnung
  • eigenverantwortliche Büro- und Terminorganisation für die Fachbereichsleitung und Geschäftsführung
  • Bedienung der Telefonzentrale
  • Vorbereitung von Veranstaltungen (Terminabstimmun¬gen, Einladungen, Räumlichkeiten) mit Protokollführung
  • Überarbeiten von Studien, Präsentationen und Ausschreibungen
  • Mitarbeit/Assistenz bei der Durchführung von Akquise- und Öffentlichkeitsaufgaben unter Verantwortung der Fachbereichsleitung
  • Bearbeitung eigenständiger Projekte
  • Empfangstätigkeit
Ihre Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung (gerne kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsangestellte)
  • Berufserfahrung im Assistenzbereich ist wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken (u.a.Orbis)
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sehr hohe Beratungskompetenz sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • vielseitige, herausfordernde Aufgaben in einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsfeld und einem hoch motivierten Team. Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind für 2 Jahre befristet zu besetzen.

Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen und Ihrem Gehaltswunsch senden Sie bitte mit der Stellenkennung: "2018-267-quatraCare" an folgende E-Mailadresse.


Bitte beachten Sie, dass wir keine Papierbewerbungen zurücksenden können.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die Stiftung Berufliche Bildung bis zu 3,0 Stellen (TZ und VZ) Coach im Projekt KreaStart (m/w/d) in Hamburg-Hohenfelde

Aufgaben:
  • Betreuung von Teilnehmenden und persönliche Unterstützung
  • Durchführung von Coachings
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Planung, Realisierung und Fertigstellung kreativer Projekte
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung
  • Zusammenarbeit im Team (auch Maßnahme-/Standort- übergreifend)
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Kommunikation mit den Jobcentern
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Vorausgesetzt wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss, vornehmlich Sozialpädagogik,
  • eine andere pädagogische oder psychologische Fachrichtung ist ebenso möglich
  • AEVO oder/und Coaching-Ausbildung, sofern kein pädagogischer Abschluss vorliegt
  • Pädagogische Kompetenzen im Allgemeinen und Freude an kreativen Gestaltungsprozessen
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen mit besonderen (insb. Psychischen) Belastungen
  • Coaching Erfahrung wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.01.2019. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-280-SBB“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz Nord gGmbH bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/in (m/w/d) für § 45 Maßnahmen

Ziele:
Ziel ist die Bewältigung von Integrationshemmnissen sowie die Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Teilnehmer. Heranführung an das Arbeitsleben (Tagesstruktur herstellen)

• Stärkung des Arbeits- und Sozialverhaltens

• Perspektivveränderung

• Ausgleich individuelle Wettbewerbsnachteile

Aufgaben:
  • Erst- und Einzelgespräche mit Teilnehmer/innen
  • Zielvereinbarungs-Fördergespräche
  • Information des persönlichen Ansprechpartners über den Maßnahme Verlauf
  • Abschlussberichte
  • Offene Sprechstundenangebote
  • aufsuchende Sozialarbeit
  • entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Angebote zu: sozialen Kompetenzen
  • Übungen zum Umgang mit Konflikten / interkulturelle Sensibilität, gewaltfreie Kommunikation, Tipps und Methoden zum Finden persönlicher Tagesstrukturen
  • Gesundheitsorientierte Angebote
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Unterstützung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit,
    Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw.
    Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten
    fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
    Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche
    Anerkennung) vorliegt.
Das wünschen wir uns von Ihnen:
  • die Bereitschaft auch an verschiedenen Standorten eingesetzt zu werden.
  • hohes Maß an Empathie
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2018-281-SBB K Nord Sozialpädagoge/in"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,26 Stelle Begleitung Changemanagement (m/w/d) auf Minijob-Basis mit max. 10,64 Std/wtl. in Hamburg-Hamm

Aufgaben:
  • Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführenden
  • Verwaltungstechnische und organisatorische Aufgaben
  • Terminierungen und deren Überwachung
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise als Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation oder Bürokommunikation
  • Sicher im Umgang mit den MS-Office-Produkten
  • Kommunikationsstärke
  • Sozial-und Organisationskompetenz
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Die Stelle ist ab dem 01.01.2019 unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2018-282-SBB K Changemanagement“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 0,2 Stelle Projektleitung (m/w/d) und bis zu 0,4 Anleiter Holz (m/w/d) in Hamburg-Barmbek

Aufgaben:
  • Abstimmung mit der Bereichsleitung
  • Abstimmung mit der Berufsbereichen
  • Zusammenarbeit mit Auftraggeber
  • Personal- und Einsatzplanung
  • Sicherstellung der erfolgreichen Maßnahme Durchführung
  • Sicherstellung der Dokumentation

Der Anleiter Holz hat folgende Aufgaben

  • Anleitung der da Vinci Projekte
  • Materialbeschaffung
  • Inhaltliche Gestaltung
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • Erfahrung in der Anleitung von Menschen in dem Berufsfeld
  • Ausbildereignungsprüfung oder die Bereitschaft sie zu erwerben
  • Erfahrung in der Anleitung von Arbeitssuchenden
  • Erfahrung im Umgang mit neuen Medien
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.02.2019. Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-285-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,20 Stelle Facharzt für ärztliche Stellungnahmen (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:

Der Facharzt übernimmt folgende Aufgaben für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
Schwerbehinderte,
Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
Rehabilitanden,
Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

  • ärztliche Stellungnahmen, vergleichbar mit einem ärztlichen Gutachten
  • hierfür sind keine medizinischen Untersuchungen, sondern ausschließlich Gespräche zur Erfassung des sozialmedizinischen Leistungsbildes vorzunehmen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Facharzt für Arbeitsmedizin oder Facharzt mit der Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin/Betriebsmedizin“
  • mit mindestens zweijähriger Erfahrung in der Gutachtenerstellung
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab dem 04.02.2019. Diese Stelle ist vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-286-SBB K Facharzt Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 2,5 Stellen Job Coach (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:

Folgendes macht den Job Coach aus:

Der Job Coach übernimmt folgende Aufgaben und koordinierende Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Schwerbehinderte,
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
• Rehabilitanden,
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

  • Organisation von individuellen Schulungen Inhouse bzw. in der betrieblichen Erprobung
  • Sicherstellung der fachlichen Anleitung in den Betrieben
  • Sicherstellung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Teilnehmerdokumentation
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phase
  • Information und Betreuung der Betriebe
  • Ansprechpartner für den Bedarfsträger
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Berufs- oder Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/ -kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen (müssen über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erworben worden sein)
  • fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation
  • Internetkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA
  • einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätiigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab dem 04.02.2019. Diese Stellen sind vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-287-SBB K Job Coach Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 2,5 Stellen Psychologen/innen (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:

Folgendes macht den/die Psychologen/in aus:

Der Psychologe übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf.) Darunter fallen folgende Personengruppen:
Schwerbehinderte,
Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
Rehabilitanden,
Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

  • die psychologische Betreuung soll am individuellen Bedarf des Teilnehmers ausgerichtet werden und umfasst auch die Leitung der psychologischen Testverfahren
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen
  • Teilnehmerdokumentation
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Hochschulabschluss als Psychologe (Diplom oder Master)
  • darüber hinaus müssen mindestens eine zweijährige Erfahrung im Bereich Arbeits-/ Betriebspsychologie (nicht klinische Psychologie) und berufskundliche Kenntnisse vorliegen.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab dem 04.02.2019. Diese Stellen sind vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-288-SBB K Psychologe/in Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 2,5 Stellen Sozialpädagogen/innen (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:

Folgendes macht den/die Sozialpädagogen/in aus:

Der Sozialpädagoge übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
Schwerbehinderte,
Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
Rehabilitanden,
Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen
  • regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B.: Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Unterstützung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Konfliktbewältigung
  • Zusammenarbeit mit dem am Qualifizierungsprozess beteiligten Personal.
  • Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • Teilnehmerdokumentation
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
    • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
    • Grundlagen Psychologie
    • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
    • Förderpädagogik
    • Kommunikation und Gesprächsführung
    • Medienpädagogik
    Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab dem 04.02.2019. Diese Stellen sind vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-289-SBB K Sozialpädagoge/in Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,75 Stelle Teamassistenz (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:
  • Kundenerstkontakt am Empfang
  • Organisation der Weiterbildungsangebote am Standort
  • Steuern der Teilnehmer- und Dozentenbelange
  • Kundenberatung
  • Bearbeitung von Anfragen per Telefon und E-Mail
  • Unterstützung bei allen Aufgaben im Marketing/Vertrieb
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder eine Berufsausbildung vorzugsweise mit kaufmännischer Ausrichtung
  • erste Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, Personalentwicklung oder Beratung
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift ; gute Medien- und IT-Kompetenz
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit sowie gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kenntnisse im Aufbau von Netzwerken und deren Betreuung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in mind. 3 Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch erforderlich
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielschichtige und interessante Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab dem 04.02.2019. Diese Stelle ist vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-290-SBB K Teamassistenz Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Ausbilder/Lehrkraft (m/w/d) im Bereich Bau, Farben, Lacke BvB in Hamburg-Barmbek

Aufgaben:

Berufsorientierung/Berufswahl

  • Allgemeiner Grundlagenbereich und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses
  • Berufliche Grundfertigkeiten
  • Sprachförderung
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining
  • Grundlagenqualifizierung IT- und Medienkompetenz. Ergänzend sollten auch weitere sinnvolle und bewährte Angebote vorgehalten werden, die zur Entwicklung von beruflicher Handlungskompetenz der Zielgruppe beitragen. Hierzu gehören u. a.:
  • Mobilitätstraining
  • Interkulturelles Training
  • Gendertraining
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet.
  • Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine min-destens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden.

Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere:
Pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:
o Grundlagen des Lernens
o zielgruppengerechtes Unterrichten
o Sichern von Lernerfolgen
o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen

  • Umsetzung des Diversity Management,
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z.B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt
  • Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet.
  • Dieser muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen.
  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.01.2019. Die Stelle ist befristet bis zum 09.09.2019 zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-292-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) im Projekt step by step in Hamburg Mitte (Spaldingstraße) und Barmbek.

Aufgaben
  • Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmenden. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den Jobcoach wahrzunehmen:
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
  • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
  • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
  • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim Übergang von Teilnehmenden in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen
Qualifikation
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, eine mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation
  • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben
  • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar
  • Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten
  • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige Aufgabe
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab 01.01.2019. Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-294-JBH step by step" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für die Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft/Ausbilder/in Wirtschaft/ Verwaltung (m/w/d) in den Produktionsschulen Harburg und Barmbek

Aufgaben:
  • .
  • Allgemeiner Grundlagenbereich und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses SPuK, Mathe, Englisch
  • Berufliche Grundfertigkeiten
  • Sprachförderung
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining
  • Grundlagenqualifizierung IT- und Medienkompetenz. Ergänzend sollten auch weitere sinnvolle und bewährte Angebote vorgehalten werden, die zur Entwicklung von beruflicher Handlungskompetenz der Zielgruppe beitragen. Hierzu gehören u. a.:
  • Mobilitätstraining
  • Interkulturelles Training
  • Gendertraining
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet.
  • Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine min-destens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden.
  • Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere:
    Pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:
    o Grundlagen des Lernens
    o zielgruppengerechtes Unterrichten
    o Sichern von Lernerfolgen
    o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen
  • Umsetzung des Diversity Management,
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z.B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt
  • Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet.
  • Dieser muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen.
  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.01.2019. Die Stelle ist befristet bis zum 31.07.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-297-SBB" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die Jugendbildung Hamburg gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der SBB
bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für Hilfen zur Erziehung (HzE) SGB VIII und UWE (SGB II und SGB XII) für die Unterstützung von wohnungslosen Erwachsenen (SGB II und SGB XII): Erziehungsbeistand/Betreuungshelfer, Hilfen für junge Erwachsene, Sozialpädagogische Familienhilfe, Aktivcenter für wohnungslose Erwachsene (SGB II) und Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten (SGB XII)

Aufgaben:
  • Aufbau der Hilfen über die Kooperation mit allen sieben Allgemeinen Sozialen Diensten (ASD) in Hamburg in Zusammenarbeit mit der SBB-si!, Vorstellung unserer Angebote an das Amt für Familie bzw. der Leistungsvereinbarungen mit dem Amt für Familie, Erläuterung des Schutzkonzeptes, Einigung auf ein Abrechnungsverfahren mit jedem ASD
  • Entwicklung und Herstellung von geeignetem Werbematerial, Webseitentext etc.
  • Entwicklung von notwendigen Arbeitsmaterialien (Selbstverpflichtungserklärungen, Beschwerdemanagement, Schutzkonzept zur Verhinderung von Gewalt, Schulungskonzept für das Personal zur Prävention von Übergriffen, Ausarbeitung eines Notfallplanes)
  • Erste sozialpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien in schwierigen Lebenssituationen (Perspektiventwicklung und Förderplanung mit den betreffenden Klienten),
  • Netzwerkarbeit mit Behörden (Allgemeine Soziale Dienste (ASD), Soziale Dienstleistungszentren (SDZ), Jobcenter, andere Träger im Feld wie Schuldenberatungen etc.)

Im Laufe der Entwicklung des Geschäftsfeldes kann eine Schwerpunktverlagerung im Tätigkeitsfeld erfolgen: Hin zu einer eher administrativen Tätigkeit als Teamleitung oder zur reinen Durchführung als sozialpädagogische Fachkraft.

Kenntnisse und Qualifiktionen:
  • Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Master, Bachelor)
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist wünschenswert
  • Die Bewerber müssen bereit sein zur Einholung eines erweiterten Führungszeugnisses
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr spannende und vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.02.2019 oder später. Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-301-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die Jugendbildung Hamburg gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der SBB
bis zu 1,0 Stelle Ausbilder/Jobcoach (m/w/d) im Projekt step by step U 25 im Bezirk Bergedorf

Aufgaben:

Ausbilder/in

  • Küche/Bistro/Kiosk
    Verarbeitung von Lebensmitteln zu einem Mittagessen
  • Arbeitstechniken und Garverfahren zur Herstellung einfacher Speisen anwenden
  • Herstellen von Backwaren, Salaten, Desserts
  • Zubereitung von Fingerfood, Snacks, Frühstück, Brunch
  • Verwenden von Convenience-Produkten
  • Catering, Partyservice
  • Erprobung in kundenorientiertem Service im Rahmen des Bistro’s/Kiosk
  • Wirtschaftlichkeit, Arbeitsplanung, Einkauf und Lagerhaltung in Küche und Kiosk
  • Reinigung und Hygiene (Prinzipien, Verfahren, betriebliche Hygienekonzepte, Dokumentation)
  • Lebensmittelkunde, Ernährungslehre, fachspezifische Begriffe

Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmer. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den Jobcoach wahrzunehmen:

  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
  • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
  • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
  • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim Übergang von Teilnehmer in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen.
Kenntnisse und Qualifikationen:

Ausbilder/in:

  • Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden verfügen. Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker und Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.und Empathie für die besondere Situation der Teilnehmenden

Jobcoach:

  • • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, eine mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation.
  • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben.
  • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar. Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten.
  • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Wir bieten Ihnen:
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.01.2019 oder später. Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-302-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w) BOSO in Hamburg-Barmbek

Ihre Aufgaben:
  • pädagogische Umsetzung, Anleitung und Durchführung berufsorientierender Module an Hamburger Stadtteilschulen, Förderschulen und Gymnasien
  • Kontaktaufnahme und-pflege mit den entsprechenden Schulen, Betrieben, Behörden sowie der Servicestelle BOSO
  • Akquise von Praktikumsplätzen und Bewerbungscoaching
  • Akquise von Betrieben für Besichtigungen mit Schülergruppen
  • individuelle Ausbildungs- und Studienberatung für Schüler Jahrgang 8 – 12
  • Unterstützung bei Verwaltung- und Administrationsaufgaben
  • stetige Weiterentwicklung der berufsorientierenden Module
  • selbstständige Weiterbildung im Themenbereich Beruf/Ausbildung/Studium
Diese Kenntnisse und Qualifikationsanforderunge sollten Sie mitbringen:
  • Wünschenswert ist eine einschlägige berufliche Ausbildung mit Berufserfahrung und/oder Ausbildereignung bzw. ein (pädagogischer) Studienabschluss
  • Erfahrungen im Umgang mit der Zielgruppe (Schüler Jahrgang 8 – 12/Alter 14 – 18 Jahre) sowie in Moderations- und Anleitungserfahrung wünschenswert
  • Kenntnisse der Hamburger Bildungslandschaft und des Hamburger Schulsystems
  • Kenntnisse des Ausbildungs- und Studiensystems in Deutschland
  • Arbeitszeit richtet sich nach Schulzeiten
  • gute Motivationsarbeit und Geduld
  • hohe Kommunikationsstärke
  • aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.02.2019. Die Stelle ist bis zum 31.07.2019 befristet zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-303-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 2,0 Stellen Jobcoach (m/w/d) in Hamburg-Wandsbek

Aufgaben:

Zielgruppe des Projekts:
Kunden/innen der Bundesagentur für Arbeit (Geschäftsstelle Hamburg-Wandsbek) direkt oder zeitnah nach Eintritt der Arbeitslosigkeit

  • Unterstützung der Teilnehmenden (TN) bei der Entwicklung einer realistischen Perspektive für den aktuellen Arbeitsmarkt (Arbeitsaufnahme; Qualifizierungsbedarf)
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Erstellung ihres Bewerberangebotes sowie entsprechender Dokumente (Lebenslauf, Fähigkeiten, Kenntnisse, Stellengesuch)
  • Befähigung der TN zur Nutzung der Jobbörse der BA
  • Datenaufnahme sowie Sicherung der Datenqualität
  • Pflege der Dokumentation, des Berichtswesens sowie der Empfehlungen für Qualifizierungsbedarfe
  • Gruppen- und Einzelcoachings
Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch)
  • Berufserfahrung im (Job-) Coaching, in der Beratung und in der Fort- und Weiterbildung
  • Kenntnis des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Kenntnis der regionalen Fort- und Weiterbildungslandschaft
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit der Jobbörse der BA
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten
  • Hohe Belastbarkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV-Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen
    Konditionen
Beginn: ab 01.01.2019. Diese Stellen sind vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-304-SBB K Jobcoach“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Psychologe/in (m/w/d) im Projekt step by step U 25 in Hamburg an veschiedenen Standorten

Aufgaben:
  • Die psychologische Begleitung unterstützt die Teilnehmenden, beispielsweise durch gezielte Angebote für eine rechtzeitige Intervention bei Krisen, um deren Ausbildungsfähigkeit
    (wieder-) herzustellen bzw. zu erhalten
  • Neben der einzelfallbezogenen Arbeit (wie z.B. Beratung und Training zur Behinderungs- bzw. Krankheitsbewältigung) ergänzen auf die Zielgruppe abgestimmte Angebote die sozialpädagogische Begleitung
Kenntnisse und Anforderungen:
  • Beim Psychologen wird ein Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Diplom oder Master) vorausgesetzt
  • Darüber hinaus muss mindestens eine zweijährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen im Sinne der Zielgruppe vorliegen
  • Berufserfahrungen können auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
  • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Wir bieten Ihnen:
  • einen verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.02.2019. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.01.2020 zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2018-305-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die KOM gGmbH, bis
0,325 Stelle (13 Wochenstunden) Coach (m/w/d) für das individuelle berufliche Coaching/Einzelunterricht (Hamburg-Eimsbüttel)

Aufgaben:

Betreuung und Anleitung eines Teilnehmers mit folgenden Schwerpunkten:

  • Vermittlung von Kenntnissen über den deutschen Arbeitsmarkt und das Arbeiten in Deutschland
  • Auseinandersetzung mit dem erreichbaren Arbeitsmarkt
  • Kenntnisse über formale und fachliche Voraussetzungen für Berufe
  • Abgleich der persönlichen Voraussetzungen mit beruflichen Anforderungen
  • Zeitmanagement
  • Bewerbungstraining
  • Stellensuche
  • Perspektiventwicklung hinsichtlich Qualifizierung und Beruf
  • Perspektiv- und Umsetzungsplan erstellen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossenes Studium (z.B. Staatsexamen, Magister Artium, Diplom, Master, Bachelor)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Erfahrung in der Durchführung von Coachings
  • Kenntnisse über den Arbeitsmarkt, besonders in Hamburg, und Strategien zur Stellensuche
  • Kenntnisse über Ausbildungs- und Qualifizierungsangebote in Hamburg
  • Durchführung von Bewerbungstrainings, Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Erarbeitung von Perspektivplänen
  • selbstständige, systematische und gut strukturierte Arbeitsweise
  • absolute Verlässlichkeit
  • Empathie
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab Januar 2019. Die Stelle ist für 7-10 Wochen befristet.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-307-KOM “

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die KOM gGmbH, bis zu 0,325 Stelle (13 Wochenstunden) Stelle Lehrkraft (m/w/d) zur Vorbereitung auf den erfolgreichen Abschluss des Zertifikats telc Deutsch B2 (Hamburg-Eimsbüttel)

Aufgaben:

Einzelunterricht mit folgenden Schwerpunkten:

  • Ermittlung individueller Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Vermittlung berufsbezogenen Wortschatzes
  • Wiederholung und Erweiterung grammatischer Kenntnisse
  • mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz, Korrespondenz
  • Üben von Präsentationen
  • Arbeiten in Deutschland
  • Prüfungsvorbereitung
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossenes Studium (z.B. Staatsexamen, Magister Artium, Diplom, Master, Bachelor)
  • Berechtigung für den Unterricht in Integrationskursen
  • gern weitere Qualifikationen im Bereich berufsbezogene Sprachförderung
  • Prüferlizenz B1, B2
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Erstellung individueller Lehrpläne und Unterrichtsmaterialien
  • Kenntnisse zu den Prüfungsanforderungen telc Deutsch B2
  • Kenntnisse zur Prüfungsdurchführung
  • selbstständige, systematische und gut strukturierte Arbeitsweise
  • absolute Verlässlichkeit
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab Januar 2019. Die Stelle ist für 7-10 Wochen befristet.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-308-KOM Lehrkraft “

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Ärztekammer Hamburg und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung ihres Teams an ihren norddeutschen Standorten – vorzugsweise in Hamburg - personell zu besetzen

Bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/in / Diplom-Pädagoge/in (m/w/d) mit sozialpädagogischem Schwerpunkt (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:
  • Schwerpunkt ist die lösungsorientierte Beratung von SGB II u. III Leistungsempfänger/innen (Ü25), deren Teilnahme an unseren arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen oder Qualifizierungen gefährdet ist. Sie begleiten im interprofessionellen Team, Maßnahmen zur Eignungsfeststellung, potenzieller Teilnehmender und begleiten den Entwicklungsprozess im Rahmen der Qualifizierung.

Sie haben Lust auf:

  • Einen intensiven, fehlerfreundlichen und offenen Austausch im Team, eine anspruchsvolle Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des regionalen Hilfesystems und der Kostenträger, vernetztes Arbeiten nach innen und außen
Folgende Kenntnisse und Qualifitkationen stellen wir an Sie:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in / Dipl. Sozialarbeiter/in oder Dipl. Pädagoge/in mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen ist wünschenswert
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sehr hohe Beratungskompetenz
  • Sehr versiert mit lösungs- und personenzentrierten Techniken
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
Das bieten wir Ihnen:
  • Ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationales Umfeld.
  • Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
    Zentrale Lage, das HVV-Profi-Ticket mit einem Arbeitgeberzuschuss, sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
  • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.02.2019. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-309-quatraCare Soz.Päd “

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›