2019-133-quatraCare

„quatraCare-Projektleiter/in (m/w/d) zur Gründung einer Altenpflegeschule

Standort: Hamburg-Zentral
Einsatzbeginn: ab 01.08.2019 oder später
Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Wir suchen für unseren Kunden, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH in Hamburg-Zentral bis zu 1,0 Stelle Projektleiter*in (m/w/d) zur Gründung einer Altenpflegeschule

Darum passen Sie zu uns:

• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Gesamtprojektplanung, Projektkoordination und Realisierung
  • Sie begleiten das Projektcontrolling und -reporting und führen dieses eigenverantwortlich
  • Sie sind engagiert im Netzwerkaufbau und dessen Pflege
  • Vertretung des Projektes nach innen + außen
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und unterstützen bei Förderantragsstellungen
  • Sie sind in Akquise und –Kundenbindung aktiv einbezogen und führen Veranstaltungen eigenständig durch
  • Sie stehen im engen Kontakt zu Fachbereichsleitungen unseres Hauses
  • Weiterhin erarbeiten Sie eigenständig Schulungskonzepte zur nachhaltigen Implementierung Zulassungsrelevanter Inhalte
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden sowie unseren Kunden
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von Qualitätsstandards.
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich,
  • Abgeschlossenes Studium für das Lehramt Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit
  • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte pädagogische Kenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Das bieten wir Ihnen:
  • eine spannende und zur Mitwirkung einladende verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15 %-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitge, interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationales Umfeld.

Beginn ab 01.08.2019 oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden sie bitte Ihre Bewerbung per Mail ausschließlich in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff 2019-133-qC, oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.servicekontor-hamburg.de


Wir freuen uns auf Sie!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de